Unsere Glasduschen, Duschwände und Duschkabinen: elegant und transparent

Individuelles Design. Professionelle Montage. Maximale Transparenz.


Ob Glasduschen, Duschkabinen aus Glas oder gläserne Duschtrennwände: sie sind der Inbegriff von Exklusivität und Luxus. Die Vorteile für das eigene Bad liegen auf der Hand: Eine Dusche dieser Art lässt Ihr Badezimmer größer wirken und unterstützt die Helligkeit. Zudem wirken Glasduschen und Duschkabinen gleichermaßen schlicht und elegant.

Wir sind Ihre Experten, wenn es um die Gestaltung, Montage sowie Beratung Ihrer individuellen Einbausituation von Glasduschen geht und stehen Ihnen selbstverständlich beratend zur Seite. Im Folgenden wollen wir Vorabfragen klären und Ihnen einen Einblick geben, worauf es bei dem Erwerb unserer Dienstleistung sowie den Glasprodukten ankommt. Denn transparent ist bei uns nicht nur die Glasdusche, sondern auch unser Kundenservice. Im Folgenden bieten wir nützliche Infos zur Duschabtrennung, Nischenduschen, Duschwände, Duschtür (Bsp.: Schiebetür und Drehtür), Duschwannen, Eckduschen und dem breitgefächerten Portfolio unserer weiteren Glasprodukte. Bei Fragen können Sie uns selbstverständlich telefonisch kontaktieren. Übrigens: Die Beschläge unserer Glasduschen sind in Deutschland gefertigt. Hierbei ist höchste Präzision unser Qualitätsanspruch. Seien Sie sicher: Alle unsere Duschen sind Extra-Anfertigungen - auf Wunsch auch mit Antikalkbeschichtung. Bitte beachten Sie: am individuellsten können wir Sie selbstverständlich telefonisch beraten. Diese Seite dient Ihnen jedoch als erste Anlaufstelle für Ihre Bedürfnisse rund um unsere Glasprodukte und -duschen.


Inhalt unserer Seite: 

  1. Welche Vorteile bietet eine Glasdusche?
  2. Die richtige Glasdusche für mich: als Duschwand, Duschabtrennung oder Duschkabine?
  3. Eine Frage der Einbausituation und des Geschmacks: Duschkabine komplett, rahmenlos, rund oder eckig?
  4. Duschbeschläge für Glasduschen: Zinkdruckguss als Lösung!
  5. Zu guter Letzt: Aus welchem Glas besteht die für mich optimale Duschwand oder Duschkabine?


  1. Welche Vorteile bietet eine Glasdusche? 

Glasduschen und Duschkabinen aus Glas bieten nicht nur ein exklusives Design und sind ein echter Hingucker in jedem Bad, sondern bevorteilen Eigentümer auch im täglichen Gebrauch. Zuerst sind unsere Produkte extrem stabil, da sie aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) bestehen. Zudem ist Echtglas kratzfester als Duschen aus Kunststoff. Der eigentliche Vorteil bei diesen Duschen liegt jedoch in der Pflegeleichtigkeit, denn Wasser und Schmutz perlen aufgrund des sogenannten Lotuseffektes von den Duschwänden ab. Ihr Bad bleibt also trocken und sauber – und kann von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden. Die Reinigung verläuft stets problemfrei, es braucht lediglich etwas Glasreiniger für die Duschabtrennung oder die Duschwand. Unsere Fertigungen nach Maß ermöglichen Ihnen maximale Individualität in der Auswahl und eine unkomplizierte Montage vor Ort. Ein weiterer Vorteil betrifft das Design: denn eine Dusche dieser Art passt zu nahezu jedem Einrichtungsstil. Wer während des Duschvorgangs in einer Glasdusche nicht auf Privatsphäre verzichten möchte, kann seine Duschkabine, Schiebetüren oder auch die Duschwand mit individuellen Mustern und Streifen versehen, die in die Produkte eingearbeitet werden. So passt die neue Dusche letztendlich in jedes Badezimmer. Für weitere Vorteile können Sie uns gerne kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

  1. Die richtige Glasdusche für mich: als Duschwand, Duschabtrennung oder Duschkabine? 

Im zweiten Punkt möchten wir Ihnen erste Begrifflichkeiten erklären. Denn eine Duschwand, eine Duschabtrennung und eine Duschkabine unterscheiden sich voneinander und bieten für jeden Kundenwunsch individuelle Lösungen. 

Eine Duschwand ist weitaus langlebiger als ein Duschvorhang, denn Letzterer muss über die Dauer aufgrund von Hygiene und Optik ausgewechselt werden. Duschwände und Duschkabinen können dagegen über einen langen Zeitraum verwendet, sollten jedoch täglich mit einem Kalkabzieher gereinigt werden, damit keine lästigen Kalkflecken auf dem Material entstehen. Eine Duschabtrennung besteht aus mindestens einer Duschwand, häufig jedoch auch aus Zweien, die über eck gebaut werden, sodass ein Eckeinstieg in die rahmenlose Duschkabine entsteht. Die Duschabtrennung lässt sich zudem sehr gut an einer Wand seitig oder mittig montieren. In der Variante mit zwei über Eck angelegten Duschabtrennungen wird für Ihr Badezimmer keine Duschtür mehr benötigt. Dieses wird auch als walk-in-Duschabtrennung bezeichnet und ist komplett barrierefrei. Duschkabinen mit einer walk-in-Lösung bieten sich von daher gerade für ältere oder gehbehinderte Menschen an und lassen sich bereits in den kleinsten Badezimmern und Nischen einrichten und montieren. Für weitere Frage bezüglich walk-in beraten wir Sie gerne auch telefonisch. 

Glasduschen Glasdusche Glaszentrum Nord Duschwände Duschkabinen

  1. Eine Frage der Einbausituation und des Geschmacks: Duschkabine komplett, rahmenlos, rund oder eckig? 

Zur Beantwortung dieser Frage sollten zwei Faktoren berücksichtigt werden. Die Raumgegebenheiten des Badezimmers und natürlich die persönliche Präferenz des Designs. Eckduschen und Rundduschen sind die am häufigsten eingebauten Duscharten. Die Standardgröße beträgt 90 cm x 90 cm. Walk-In-Duschen gelten als moderner und haben ihren ganz eigenen, optischen Reiz und lassen zudem mehr Helligkeit in die Duschkabine. Hier ist die Duschabtrennung so konstruiert, dass es keine Duschtüren mehr benötigt. Zudem ist der Zugang ebenerdig und ohne Duschwanne. Walk-In-Duschen sind häufig sehr groß, weswegen sie auch als Großraumduschen bezeichnet werden. Durch die offenere Bauweise zirkuliert die Luft in ihnen besser und das Risiko auf Schimmelsporenbildung wird minimiert. Rahmenlose Duschen sehen zudem eleganter aus, als teilgerahmte oder vollgerahmte Duschkabinen. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass die Bausituation in jedem Bad individueller Natur ist. Bei kleinen Bädern eignen sich von daher Eckduschen und Rundduschen am ehesten, weil sie platzsparender sind. Für sehr kleine Nischen kommt eine gleichnamige Nischendusche in Frage. Idealerweise wurde im Falle eines Neubaus die individuelle Wunschkonzeption der Dusche berücksichtigt, dies spart dann Kosten, weil es keine Umbauten geben muss. Bei schnellen Renovierungen eignet sich eine Komplettdusche. Diese verfügt über vier Seitenwände und muss nicht in einer spezifischen Ecke im Raum montiert werden - gilt daher als flexibelste Lösung. Wir helfen Ihnen nicht nur in Sachen Montur, sondern stehen Ihnen bereits bei der Entscheidung der jeweiligen Dusche aus Glas beratend zur Seite, sodass anfängliche Fehler vermieden werden. 

Mit dem Glaszentrum Nord bieten wir Ihnen professionellen Full-Service, also von dem Aufmaß bis zur Montage. Kontaktieren Sie uns telefonisch für Ihre persönliche Einbaulösung.

  1. Duschbeschläge für Glasduschen: Zinkdruckguss als Lösung! 

Mit dem Glaszentrum Nord haben wir stets die ideale Duschlösung für Ihre Bedürfnisse parat. Hierbei greifen wir auf unsere allumfassende Expertise bei unseren qualitativen Glasprodukten zurück. So auch bei der Auswahl des zuverbauenden Materials. Denn dieses muss hochwertig, langlebig, modern und gleichzeitig funktional sein. Deshalb setzen wir hierbei auf Zinkdruckguss. Ein Werkstoff der sich zum einen durch Qualität und zum anderen durch seine Belastungsfähigkeit auszeichnet. Hierbei machen unsere Kunden keine Abstriche. Zudem gibt es Zinkdruckguss mit unterschiedlichen Oberflächen. Zum Beispiel glanzverchromt, mattverchromt oder sogar in Edelstahl-Optik, sodass in Punkto Design und Individualität keine Abstriche gemacht werden müssen. Egal ob für Nischenduschen, Duschkabinen oder Duschtrennwände (bzw. Glastrennwände): Zinkdruckguss bietet als Duschbeschlag gleich eine ganze Vielfalt an Lösungen an - und das im idealen Preis-Leistungs-Verhältnis. Für weitere Fragen rund um das Thema Duschbeschläge und Duschen aus Echtglas stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung, denn jede Einbausituation gestaltet sich auf einer individuellen Basis und sollte im Vorfelde besprochen und geplant werden. Kontaktieren Sie uns noch heute!

  1. Zu guter Letzt: Aus welchem Glas besteht die für mich optimale Duschwand oder Duschkabine? 

Duschabtrennung, Duschwand, Duschkabine oder Duschtür: Die Frage der Materialauswahl stellt sich bei all unseren Produkten und ist ebenso vielfältig zu beantworten. Klarglas besticht durch seine sehr hochwertige und edle Optik. Außerdem gelangt mehr Licht in die Duschkabine oder durch eine etwaige Seitenwand. Für Kunden, die Wert auf einen ausgeprägten Sichtschutz legen, ist wiederum mattes Weißglas (oder auch Grauglas, bzw. Farbiges Glas) das Maß aller Dinge. Befindet sich Ihre Dusche in einem kleinen, verwinkelten Badezimmer oder in einer Nische, tritt in die Dusche also noch weniger Licht. Für Walk-In Lösungen, die häufig ohne Duschtür auskommen, benötigt es wiederum recht viel Platz. Moderne Echtglasduschen sind in der Regel aus Sicherheitsglas gefertigt. Dieses ist besonders flexibel und sehr robust. Zudem zerspringt Einscheibensicherheitsglas (ESG) im unglücklichen Falle eines Glasbruchs in zahlreiche, kleine Krümel, sodass der Extremfall keine Verletzungen mit sich bringt. Wie Sie sehen, ergeben sich bei der Glasauswahl (wie z.B. Echtglas) viele Möglichkeiten. Daher bieten wir eine umfassende und vor allem individuell auf Sie zugeschnittene Beratung auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung. Kontaktieren Sie uns hierfür am besten telefonisch. 

Hier geht es zu unseren Kontaktdaten. Wir beraten Sie gerne!

Glasduschen Glasdusche Glaszentrum Nord Duschwände Duschkabinen



Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Die Glaserei

GZN Glaszentrum Nord GmbH

Bahrenfelder Straße 321

22765 Hamburg

Konfigurator

Sie können ganz bequem Ihr benötigtes Glas

konfigurieren und bestellen, wir liefern die

gewünschten Produkte.

Zahlungsmethoden
© 2020, Glasszentrum Nord